Get C++-Metaprogrammierung : Eine Einführung in die PDF

By Jürgen Lemke

Dieses Buch ist das erste deutschsprachige Fachbuch zur C++-Metaprogrammierung. Es hilft dem C++ Programmierer, die Metaprogrammierung zu verstehen und die Vorteile für den täglichen Gebrauch zu erkennen. Durch die umfangreiche Darstellung der Grundlagen der Präprozessor- und Template-Metaprogrammierung bietet das Buch einen strukturierten Einstieg, für den Grundkenntnisse in C++ ausreichend sind. Die Anwendung der Metaprogrammierung und ihr Zusammenspiel mit Softwaresystemen werden an vielen Beispielen ausführlich erläutert. Die Generierung der Modulschnittstellen wird hierbei erstmalig beschrieben. Es wird in den Beispielen der Metaprogrammierung sowohl auf den ordinary C++11 als auch auf die .NET-Erweiterung C++/CLI eingegangen.

Show description

Read Online or Download C++-Metaprogrammierung : Eine Einführung in die Präprozessor- und Template-Metaprogrammierung PDF

Similar german_16 books

Anatomie strategischer Entscheidungen: Komplexität im by Andreas Beisswenger PDF

Andreas Beisswenger entwickelt aus der Analogie zwischen der Anatomie des Menschen und dem Aufbau von Entscheidungssituationen, die sich beide durch äußerste Komplexität auszeichnen, eine neue Sichtweise auf strategische Entscheidungen. Damit wird ein besseres Verständnis für diese geschaffen. Das crucial analysiert den grundlegenden Aufbau hochkomplexer Entscheidungssituationen.

Download e-book for kindle: Französische Literaturgeschichte by Jürgen Grimm

Vom mittelalterlichen Rolandslied bis zur Gegenwartsliteratur. Die beliebte Literaturgeschichte führt durch sämtliche Epochen und Gattungen und ordnet die Meilensteine der französischen Literatur in ihren kulturellen und ideengeschichtlichen Kontext ein. Neben Namen mit weltweiter Strahlkraft wie Molière und Racine, Voltaire, Hugo, Sartre und Camus finden auch weniger bekannte Autorinnen und Autoren, "kleinere" Gattungen wie der Kriminalroman oder die Beur-Literatur sowie movie und Chanson Eingang in eine lebendige Darstellung literarischer Entwicklungen.

Download e-book for kindle: Mathematische Statistik: Für Mathematiker, Natur- und by Dieter Rasch

"Mathematische Statistik" hat wegen des gro? en Anwendungsbedarfes stetig an Attraktivitat gewonnen - und auch theoretisch sind neue Ansatze entwickelt worden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Versuchsplanung, die haufig gegenuber der Auswertung vernachlassigt wird. Unter konsequenter Berucksichtigung der Entwicklungen der letzten Jahrzehnte ist ein neues Buch entstanden.

Gleichstellung messbar machen : Grundlagen und Anwendungen - download pdf or read online

Dieser Band schließt eine wichtige Lücke in den politischen und wissenschaftlichen Debatten um Gleichstellung, indem die zahlreichen Herausforderungen, die die Entwicklung und Bewertung von Indikatoren für Gleichstellung mit sich bringen, umfassend dargestellt und diskutiert werden. Auf dieser foundation werden allgemeine Kriterien für die Entwicklung von Gender- und Gleichstellungsindikatoren formuliert.

Extra resources for C++-Metaprogrammierung : Eine Einführung in die Präprozessor- und Template-Metaprogrammierung

Sample text

Die Lo¨sung liegt in der Aufteilung der Argumente von 1 bis 63 bzw. 64 bis 126. Das Makro VA_NUM_ARGS_H bestimmt die Anzahl der ho¨heren Argumente ab 64. ) \ VA_NUM_ARGS_HELP1((__VA_ARGS__, NUM_DEC_HIGH)) \ \ \ \ \ \ Zur Einhaltung der Syntax mu¨ssen auch die Makros fu¨r die unteren Argumente bis 63 umbenannt werden. Das Makro VA_NUM_ARGS_L bestimmt die Anzahl der unteren 63 Argumente. ) \ VA_NUM_ARGS_HELP1((__VA_ARGS__, NUM_DEC_LOW)) Abschließend wird noch ein Makro beno¨tigt welches pru¨ft, ob mehr als 63 Argumente vorhanden sind oder nicht.

VA_NUM_ARGS_HELP2(__VA_ARGS__, 5, 4, 3, 2, 1) Das Makro VA_NUM_ARGS_HELP2 wiederum definiert die 5 festgelegten Argumente, bevor das na¨chste Argument N die Anzahl der Argumente definiert. ) N Im Beispiel werden die drei Argumente A1, A2, A3 den Argumenten x, y, z zugeordnet. Das Argument A4 verweist auf die Zahl 5 und das Argument A5 auf die Zahl 4. Das folgende Argument N verweist auf die Zahl 3, die dann im Makro definiert wird. ) N // call // definition Dieser Algorithmus funktioniert jedoch nicht fu¨r null Argumente, da er dennoch die Zahl 1 zuru¨ckliefern wu¨rde.

Faktors stets mit dem 1. Faktor addiert. In C++ wu¨rde die Berechnung so aussehen: int Factor1 = 3; int Factor2 = 5; int Result = Factor1; for (int i = Factor2; i>1; i--) Result += Factor1; Die Makros zur Multiplikation MUL_ ko¨nnen unter Einbeziehung der Makros WHILE_ und INC_ wie folgt definiert werden: #define MUL(x,y) MUL_##x(y,y) #define #define #define #define ... #define #define MUL_0(x,y) MUL_1(x,y) MUL_2(x,y) MUL_3(x,y) 0 x // result MUL_1(GLUE_(WHILE_,y) (INC_, x), y) MUL_2(GLUE_(WHILE_,y) (INC_, x), y) MUL_127(x,y) MUL_126(GLUE_(WHILE_,y) (INC_, x), y) MUL_128(x,y) MUL_127(GLUE_(WHILE_,y) (INC_, x), y) Fu¨r die Multiplikation ist es ausreichend, die Makros bis 128 zu vervollsta¨ndigen, da die kleinste Multiplikation der Zahl 128 mit 2 bereits zur maximalen Zahl 256 fu¨hrt.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 31 votes

admin