Georg Rilling's Koordination im Produktionsverbund: Eine empirische PDF

By Georg Rilling

Die Fertigung im Verbund mehrerer, räumlich getrennter Werke ermöglicht die Nutzung standortspezifischer Wettbewerbsvorteile durch kleine, spezialisierte Produktionsstandorte in großen, ressourcenstarken Unternehmen. Georg Rilling zeigt, daß die Koordination eines solchen Produktionsverbundes erfolgreich ist, wenn es gelingt, bestehende Informationsasymmetrien auszugleichen oder die aus ihnen resultierenden Risiken zu minimieren. Anhand von Beispielen erfolgreicher Produktionsverbunde analysiert der Autor neue Koordinationsformen. Er beschreibt, wie eine polyzentrische Wahrnehmung der Koordinationskompetenz und der Einsatz von Monitoring-Instrumenten zu einer wirksamen Abstimmung führen und warum fee- oder Profit-Center-Konzepte diese Koordinationsaufgabe nicht vollständig erfüllen.

Show description

Read or Download Koordination im Produktionsverbund: Eine empirische Untersuchung PDF

Similar german_9 books

Download PDF by Professor Dr.-Ing. Paul Denzel, Dr.-Ing. Bernhard von: Untersuchungen über die Möglichkeit der selektiven

Die selektive Erfassung von Erdschlüssen in kompensierten Netzen wird heute nach zwei Verfahren durchgeführt, dem älteren Verfahren der Mes­ sung der Richtung der aus stationärer Nullspannung und stationärem leisure­ 2 1 wirkstrom gebildeten Wirkleistung ) und einem neue ren Verfahren ), das die Richtung der Umladungsenergie der bei einem Erdschluß stattfinden­ den Umladungen zur Ermittlung der schadhaften Leitung benutzt.

Read e-book online Der notleidende Kredit: Maßnahmen bei Zahlungsunfähigkeit PDF

Der Gedanke zu diesem fiir den praktischen Gebrauch bestimmten Werk entstand wiihrend Vortragen und Vorlesungen, die ich in den vergangenen Jahren iiber dieses Thema vor Bankleitern, Kreditsachbearbeitern und Horern der Bankakademie wiederholt gehalten habe. Sein Inhalt stellt das Ergebnis langjahriger praktischer Erfahrungen in der standigen auBergericht lichen Beratung und der anwaltschaftlichen Vertretung von Banken vor den Gerichten dar und ist heute - leider - mehr denn je aktuell.

Download e-book for iPad: Rauchen, Gesellschaft und Staat: Konsumanomalien, by Götz von Laffert

Die in zahlreichen wissenschaftlichen Disziplinen gewonnenen Erkenntnisse über das Rauchen haben zu einer anhaltenden Diskussion über eine staatliche Regulierung des Zigarettenmarktes geführt. In der weltweit ersten umfassenden wohlfahrtstheoretischen examine des Rauchens untersucht Götz von Laffert alle denkbaren Marktversagensaspekte im Zusammenhang mit dem Rauchen, die einen staatlichen Markteingriff in shape einer regulativen Gesetzgebung rechtfertigen könnten.

Download e-book for iPad: Kompetenzbasiertes Markenmanagement in Verlagsunternehmen: by Cornelia Geißler

Fundamentale Veränderungen in der Medienbranche stellen die Unternehmen vor große Herausforderungen. Cornelia Geißler zeigt, wie sich ein ganzheitlicher Ansatz aus dem strategischen administration für das Führen von Marken und insbesondere Medienmarken verwenden lässt. Die Idee des „kompetenzbasierten Medienmarkenmanagements“ integriert Aspekte wie Marktumfeld, organisationsspezifische Kriterien und Mitarbeiterführung.

Extra resources for Koordination im Produktionsverbund: Eine empirische Untersuchung

Example text

Als Verbundvorteil wird dabei unter anderem eine enge Abstimmung von Fertigungsprogrammen, die einen weitgehenden Verzicht auf Zwischenläger erlaubt, eine langfristige Planung, ein Austausch von Arbeitskräften oder der Erfahrungsaustausch zwischen den Gliedbetrieben des Verbundes genannt 3 !. Link verwendet den Begriff Fertigungsverbund, um mögliche Synergien aufgrund von Erfahrungskurveneffekten bei ähnlichen Fertigungstechnologien für verschiedene Geschäftsbereiche zu beschreiben 32 . Die arbeitsteilige Leistungserstellung in Verbindung mit der Existenz von Verbundeffekten bildet ein weiteres Definitionsmerkmal des Produktionsverbundes.

Aus einer horizontalen Perspektive bildet die Nutzung eines temporär oder vom Inhalt her auf einen bestimmten Ausschnitt der Wertschöpfungskette begrenzten Wissensvorsprungs einer Produktionsstätte eine Quelle für Wettbewerbsvorteile. Ziel der Koordination ist es, den bestehenden Informationsvorsprung zum Wohl des Unternehmens maximal zu nutzen, indem entweder der betreffende Agent mit der Aufgabe betraut wird, die er am besten beherrscht, oder geeignete vertragliche Beziehungen gesucht werden, die eine Nutzung dieses Informationsvorsprungs durch die anderen Agenten ermöglichen.

507 Vgl. Kah 1994, S. 1 Theoretischer und empirischer Bezugsrahmen 38 Darstellung von Sachverhalten, die für die arbeitsteilige Leistungserstellung im Verbund relevant sind l3 . Die Vorteile einer solchen Arbeitsteilung und Dezentralisierung werden durch die Gewährung eines Entscheidungsspie1raums für die einzelnen Werke genutzt, da diese aufgrund ihres Technologie- und Ablauf-Know-hows einen Informationsvorsprung bezüglich den Anforderungen der Leistungserstellung sowie den Chancen und Risiken ihres Tätigkeitsbereiches aufweisen.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 29 votes

admin