Kunst und Freiheit: Eine kritische Interpretation der by András Horn PDF

By András Horn

IX Erstes Kapitel: BEGRIFF DES ÄsTHETISCHEN Die Hegelsche Definition 1 1 "Idee" Das "sinnliche Scheinen" five Inhalt und shape eight Zweites Kapitel: FREIHEIT DES INHALTS IN DER shape Hegel und Schiller thirteen Inhaltsfreiheit und das Naturhafte 15 Inhaltsfreiheit und Schicksal 18 Inhaltsfreiheit und Umgebung 22 Inhaltsfreiheit und Sprache 22 Drittes Kapitel: NATÜRLICHKEIT - EINE BESONDERE shape DER INHALTSFREIHEIT Begriff der Natürlichkeit 24 phantasm 25 Gefährdung der Natürlichkeit 26 Gefährdung durch einen "objektiven" Grundinhalt 27 Gefährdung durch eine "Moral" 28 Gefährdung durch formale Notwendigkeit 33 Abwendung der Gefahr: Synthese und Einfall 34 Viertes Kapitel: FREIHEIT DES INHALTS IN SICH Zwei Aspekte der Inhaltsfreiheit 36 Das Substantielle als "Pathos" 38 Das Substantielle als "Weltzustand" forty-one Kritisches zum Begriff des Substantiellen in der Kunst forty nine Fünftes Kapitel: FREIHEIT DES KÜNSTLERS Der Begriff des Allgemeinen fifty eight Die Selbstbesonderung des Inhalts und der Hegelsche Künstlerbegriff fifty nine Kritik der Selbstbesonderungshypothese sixty one Freiheit im Kunstwerk - ein Schein? sixty four VIII INHALTSVERZEICHNIS Sechstes Kapital: FREIHEIT DES MENSCHEN IN DER ÄSTHETISCHEN scenario Die Unentbehrlichkeit einer anthropologischen Fundierung der Ästhetik seventy nine Herausgelöstsein des Subjekts - Grund des ästhetischen Genusses? eighty Das allgemeine Bedürfnis zur Kunst eighty five Das spezifische Bedürfnis zur Kunst 88 Genuss des Formalschönen ninety two Das Unableitbare am ästhetischen Genuss ninety three Jenseits der Strebung, frei zu sein ninety four Die Grenzen der Freiheit in der ästhetischen state of affairs ninety five AUSGEWÄHLTES SCHRIFITUM 103 VORWORT Die Frage, die mich ursprünglich bewog, die Ästhetik Hegels einge­ hender zu untersuchen, betraf bloss die subjektive Seite des Ästheti­

Show description

Read or Download Kunst und Freiheit: Eine kritische Interpretation der Hegelschen Ästhetik PDF

Similar german_9 books

Download e-book for iPad: Untersuchungen über die Möglichkeit der selektiven by Professor Dr.-Ing. Paul Denzel, Dr.-Ing. Bernhard von

Die selektive Erfassung von Erdschlüssen in kompensierten Netzen wird heute nach zwei Verfahren durchgeführt, dem älteren Verfahren der Mes­ sung der Richtung der aus stationärer Nullspannung und stationärem leisure­ 2 1 wirkstrom gebildeten Wirkleistung ) und einem neue ren Verfahren ), das die Richtung der Umladungsenergie der bei einem Erdschluß stattfinden­ den Umladungen zur Ermittlung der schadhaften Leitung benutzt.

Der notleidende Kredit: Maßnahmen bei Zahlungsunfähigkeit by Jürgen W. Werhahn PDF

Der Gedanke zu diesem fiir den praktischen Gebrauch bestimmten Werk entstand wiihrend Vortragen und Vorlesungen, die ich in den vergangenen Jahren iiber dieses Thema vor Bankleitern, Kreditsachbearbeitern und Horern der Bankakademie wiederholt gehalten habe. Sein Inhalt stellt das Ergebnis langjahriger praktischer Erfahrungen in der standigen auBergericht lichen Beratung und der anwaltschaftlichen Vertretung von Banken vor den Gerichten dar und ist heute - leider - mehr denn je aktuell.

Rauchen, Gesellschaft und Staat: Konsumanomalien, - download pdf or read online

Die in zahlreichen wissenschaftlichen Disziplinen gewonnenen Erkenntnisse über das Rauchen haben zu einer anhaltenden Diskussion über eine staatliche Regulierung des Zigarettenmarktes geführt. In der weltweit ersten umfassenden wohlfahrtstheoretischen examine des Rauchens untersucht Götz von Laffert alle denkbaren Marktversagensaspekte im Zusammenhang mit dem Rauchen, die einen staatlichen Markteingriff in shape einer regulativen Gesetzgebung rechtfertigen könnten.

Get Kompetenzbasiertes Markenmanagement in Verlagsunternehmen: PDF

Fundamentale Veränderungen in der Medienbranche stellen die Unternehmen vor große Herausforderungen. Cornelia Geißler zeigt, wie sich ein ganzheitlicher Ansatz aus dem strategischen administration für das Führen von Marken und insbesondere Medienmarken verwenden lässt. Die Idee des „kompetenzbasierten Medienmarkenmanagements“ integriert Aspekte wie Marktumfeld, organisationsspezifische Kriterien und Mitarbeiterführung.

Additional resources for Kunst und Freiheit: Eine kritische Interpretation der Hegelschen Ästhetik

Example text

26 NATÜRLICHKEIT - EINE FORM DER INHALTS FREIHEIT aber gleichwohl überzeugend, den konkreten Möglichkeiten des menschlichen Seins entsprungen sei. Ja wir können die Behauptung wagen: Je überraschender, paradoxer innerhalb des konkret Möglichen der dargestellte Mensch oder seine Manifestation ist, umso wirklichkeitsähnlicher, glaubhafter, wahr-scheinlicher ist die Darstellung. Gefährdung der Natürlichkeit Wenn wir nun diese zuletzt besprochene Form der Inhaltsfreiheit mit den früher behandelten vergleichen, so fällt uns ein wichtiger Unterschied auf.

U Es geht also um ein Aufbewahren des geschichtlich Entstandenen, um die Unverlierbarkeit wesentlicher, erworbener menschlicher Eigenschaften. Das Problematische dieser Annahme liegt nicht nur in der Modalität einer solchen Einverleibung (die Vererbung erworbener seelischer Verhaltensweisen ist wissenschaftlich keineswegs so eindeutig bewiesen, wie Lukacs es anzunehmen scheint), auch nicht bloss in der aus dieser Annahme notwendig folgenden, recht befremdlichen (freilich auch niemals widerlegbaren) Hypothese, wonach etwa Sophokles die Werke eines Shakespeare menschlich nicht verstehen könnte.

Je summarischer ein solches Urteil ist, desto freiheitsverletzender wird es auch sein, wie auch umgekehrt; je vielseitiger, wahrer die Darstellung, umso unmöglicher ist jede eindeutige, schwarzweisse moralische Stellungnahme. Es dürfte in diesem Sinne die Behauptung gewagt werden, dass sich Moralität und "Realismus" gegenseitig schlecht vertragen, dass sie einander entgegengesetzte Forderungen sind. Nun muss aber jede Moral, die den Leser zum praktischen Handeln anhalten will, jede Tendenz also und Propaganda, mehr oder weniger einseitig sein.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 19 votes

admin